Wir suchen genau dich!

Du bist geschickt und hast Interesse an Technik und suchst nach einer handwerklichen Ausbildung- bist sportlich, teamfähig, scheust keine körperliche Arbeit und arbeitest gerne im Freien?! Wenn dies alles auf dich zutrifft, bist du genau der/die Richtige für eine Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d) in Stahnsdorf.
Wir, das Unternehmen Gottlieb Tesch, bilden dich aus und unterstützen dich nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung, auch dabei deine Karriere bei uns voran zu bringen, solltest du als Baugeräteführer noch nicht dort angekommen sein, wo du hinmöchtest. Gerne gehen wir diesen Weg gemeinsam mit dir und bieten dir entsprechend, individuelle Unterstützung an. Als tarifgebundenes Unternehmen, bieten wir dir eine faire Bezahlung an.

Stellenanzeige downloaden
Erfolgsgeschichten

Baugeräteführer – Was macht den Beruf so interessant?

  • Dieser Beruf zählt zu den systemrelevanten, besonders zukunftsträchtigen Berufen und bietet tolle Aufstiegsmöglichkeiten. Der Bedarf an Fachkräften in diesem Bereich ist riesig, denn nicht nur neue Rohrleitungssysteme müssen angelegt werden, sondern auch etliche Kilometer alter Rohrleitungen müssen saniert, oder Havarien/ Rohrbrüche behoben werden.

  • Baugeräteführer arbeiten mit hochmodernen und großen Maschinen, sie bedienen und warten diese.
  • Der Bedarf an Fachkräften in diesem Bereich ist groß, denn nicht nur im Tiefbau werden diese Fachkräfte benötigt.
  • Der Beruf des Baugeräteführers bietet eine große Palette an Weiterbildungs- und Aufstiegschancen.
  • Die Ausbildung dauert in der Regel 3 Jahre und findet sowohl betrieblich, als auch in der Berufsschule statt.

Mögliche Karrierewege als Baugeräteführer

Die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung bietet den Grundstock für alles Weitere. Und auch dein Schulabschluss spielt dabei eine Rolle. Hier bekommst du eine Übersicht, was genau alles möglich ist:

  • Nach deiner Ausbildung kannst du dich in vielen Themenbereichen weiterbilden, z.B. in den Bereichen Baumaschinentechnik, Arbeitssicherheit und Baumaschinenprüfung. Je besser du spezialisiert bist, umso mehr steigt die Chance, deine Karriere voranzutreiben und fachlich mehr Verantwortung zu übernehmen.
  • Du möchtest eventuell später einmal Personalverantwortung übernehmen? Dann solltest du die Prüfung zum Baumaschinenmeister unbedingt ablegen. Als Baumaschinenmeister, bist du dann nicht nur für die Betriebsbereitschaft der Baugeräte verantwortlich und überwachst die vorschriftsmäßige Ausführung der Arbeiten, sondern bildest auch Auszubildende aus.

Bewirb dich!

Wenn du dich bei den folgenden Punkten angesprochen fühlst, würden wir uns freuen, dich persönlich kennenlernen zu dürfen:

  • mind. Hauptschulabschluss

  • körperlich fit

  • verantwortungsvoll

  • Spaß an der Arbeit im Team, mit Maschinen, an der frischen Luft, sowie außergewöhnlichen Einsatzorten

  • Interesse an einer möglichen Übernahme durch den Betrieb, nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung

Nutze unser Online-Bewerbungsformular oder schicke uns Deine Bewerbung an: bewerbung@gottliebtesch.de

    Dein Ansprechpartner zum Thema Baugeräteführer Ausbildung

    Steffen Hofmann
    Steffen HofmannTechn. Leiter

    Büro 033 29- 63 52 0
    info(at)gottliebtesch.de